Reproduktionsmedizinisches Labor / Andrologie

Zweimal jährlich nehmen alle Mitarbeiter unseres andrologischen Labors und die Mitarbeiter des reproduktionsmedizinischen Labors am Ringversuch „Qualitätskontrolle der Deutschen Gesellschaft für Andrologie“ (QuaDeGa) teil. Die Analyse erfolgt nach den Richtlinien der WHO. Dazu wer­den zwei gewasch­ene und fix­ierte Ejakulat­proben für die Konzen­tra­tions­bes­tim­mung ver­sandt. Aus diesen Proben erfolgt auch der Ausstrich für die Analyse der mor­phol­o­gis­chen Nor­mal­for­men nach Anfär­bung. Für die Bes­tim­mung der Motil­ität wer­den Film­se­quen­zen nativer Sper­mien auf der QuaDeGA-Plattform gezeigt, die jed­erzeit abruf­bar sind. Wie zuvor wurde die letzte Prüfung mit Erfolg bestanden.

Biologinnen


Elaine Hempel, M.Sc.

Biologin | Laborleitung

mehr erfahren


Kira Kullmann, M.Sc.

Biologin

mehr erfahren


Franziska Urbanek

Biologin

mehr erfahren

Medizinisch Technische Assistentinnen (MTA)

  • Claudia Hundertmark
  • Anne Schaffner
  • N.N.

Kontakt

Tel.: 03641 - 47444 - 42

Fax: 03641 - 47444 - 72

labor@kinderwunsch-thueringen.de

Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Wünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.